Zitate mit Wer - Tag Cloud der Zitate, Sprüche, Aphorismen und Weisheiten

Sprechgeraet.de als Startseite festlegen Sprechgeraet.de zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Tags zu Wer

Aber Absurde Alles Alter Antworten Arbeitsplätze Augeblick Auto Berlin Besten Bett Beweggründe Biographen Blüte Buch Bürger Christ Dinge Dollar Dramaturgie Drittel Dummkopf Ehrfurcht Ehrlichkeit Einnahmen Ende Enge Engel Engländer Erde Erden Erdkundeunterricht Falten Fehler Feind Finanzgenie Flügel Frau Frauenkörper Freiheit Frieden Fundament Funken Gans Garage Gedächtnis Gegend Geld Geometrie Geschehnisse Geschichte Geschäftsmann Gesellschaft Gesetzen Gesicht Gesundheit Glaubenssachen Großes Grunde Hat Hauptstadt Hause Heimat Himmel Hälfte Höflichkeit Ideologie Idioten Irrtum Kaffee Karriere Kirche Knopfloch Kopf Krankheit Krieg Kritik Lachen Leben Leidenschaften Lust Lüge Lächeln Machthaber Man Meinung Mensch Menschen Menschenfresser Menschlichkeit Milliarden Millionen Morgengrauen Möglichkeiten Nachdenken Nur Oft Philosoph Politiker Preußen Publikum Rande Recht Rennen Rettungsring Schein Schlüssel Schnorrer Schritte Schulden Seite Seiten Sicherheit Sinn Sirenengesang Situation Skelett Sklave Staat Stroh Tag Tages Tat Taten Theater Tod Türme Uhr Und Unrecht Verbrecher Verdacht Vergangenheit Verstand Versuchungen Volk Wahrheit Weise Welt Wenn Werbung Willen Willens Wirklichkeit Wort Wurm Zeit Zuknöpfen Zukunft Zumutung

Zitate mit Tag Wer

Wer Berlin zur neuen Hauptstadt macht, schafft geistig ein neues Preußen.

Oft tut auch der Unrecht, der nichts tut. Wer das Unrecht nicht verbietet, wenn er kann, der befiehlt es.

Wer gut wirtschaften will, sollte nur die Hälfte seiner Einnahmen ausgeben, wenn er reich werden will, sogar nur ein Drittel.

Wer glaubt, über der Situation zu stehen, steht in Wirklichkeit nur daneben.

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.

Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.

Wer in Glaubenssachen den Verstand befragt, kriegt unchristliche Antworten.

Wer sich in der eigenen Gesellschaft nicht wohl fühlt, hat gewöhnlich ganz recht.

Wer interessieren will, muß provozieren.


5 User Online - Unsere Partner: USB Stick Software Telefonanlagen Grenzgänger Low Carb IT Service Saarbrücken

Letzte Suchbegriffe: Zitate zu Kürbis | kokoschka zitate | kokoschka zitat expressionismus | spruch des tages munde vergehen der augenblick bleibt | ich bin zu alt für so ne scheiße | romain gary zitate | sprüche mit veni vidi vici | lehre mich das eine vom anderen zu unterscheiden | charles aznavour zitate | weisheiten bertolt brecht

Impressum